FUER SIE DA

Haan_70_01

FÜR SIE D A Bebauungsplan Nr. 168 "Technologiepark Haan / NRW 2. Bauabschnitt" GE 2a GRZ 0,8 GH max. 195,0 309° 187,49 R16,47 R27,0 R5,0 Setzen Sie auf eine Stadt mit herausragenden Möglichkeiten. Die Haaner Wirtschaftsförderung (Planzeichen ohne Rechtscharakter) GE ist Ihr Ansprechpartner und wird Ihr Projekt Straßenbegrenzungslinie in Haan pragmatisch anstoßen und voranbringen. Grünflächen (§ 9 Abs. 1 Nr. 15 BauGB) Ein breites Spektrum an Bestandsimmobilien eröffnet zusätzliche Chancen. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen! Wirtschaftsförderung Haan Kaiserstraße 85, 42781 Haan 02129 911-240 oder -241 wirtschaftsfoerderung@stadt-haan.de www.haan-nrw.de © www.kopterfoto.de GE 8 GRZ 0,8 GH max. 197,0 GE 8 GRZ 0,8 GH max. 199,0 Planungen, Nutzungsregelungen, Maßnahmen und Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklungvon Boden, Natur und Landschaft (§ 9 Abs. 1 Nr. 20 BauGB) Vorkehrungen zum Schutz gegen schädliche Umwelteinwirkungen im Sinne des Bundesimmissionsschutzgesetzes (§ 9 Abs. 1 Nr. 24 BauGB) Lärmpegelbereich gemäß textlicher Festsetzung Nr. 8 309° Anpflanzen von Bäumen, Sträuchern und sonstigen Bepflanzungen gemäß § 9 (1) Nr. 25a BauGB Herausgeber: Stadt Haan | Redaktion: Stadt Haan | Fotos: Stadt Haan, ccvision.de | Konzeption, Realisierung: anCos Verlag GmbH | Lange Str. 14 | 49565 Bramsche | Tel. 05461/88266-0 | Fax 88266-11 | E-Mail: info@ancos-verlag.de | Internet: www.ancos-verlag.de GE 1a GRZ 0,8 GH max. 194,5 GE 1a GRZ 0,8 GH max. 192,5 GE 2a GRZ 0,8 GH max. 197,0 GE 3a GRZ 0,8 GH max. 199,0 GE 3a GRZ 0,8 GH max. 197,0 GE 3b GRZ 0,8 GH max. 199,0 GE 2b GRZ 0,8 GH max. 197,0 GE 1b GRZ 0,8 GH max. 194,5 GE 4a GRZ 0,8 GH max. 196,0 GE 4b GRZ 0,8 GH max. 196,0 GE 5 GRZ 0,8 GH max. 199,0 GE 6 GRZ 0,8 GH max. 192,0 GE 7 GRZ 0,8 GH max. 195,0 GE 10 GRZ 0,8 GH max. 197,0 GE 9 GRZ 0,8 GH max. 199,0 GE 11 GRZ 0,8 GH max. 198,0 N=0° W=270° O=90° S=180° 46,1° 67,2° 285° 342° E F G A B C D R6,85 R206,0 R306,0 R306,0 R81,0 R175,5 R7,0 R149,85 R150,15 R2,0 R5,0 R146,75 R100,0 R100,0 R68,25 R193,25 R5,0 R16,85 R293,35 R193,25 R3,68 1 1 1 1 2 2 2 3 3 3 174,48 174,90 176,35 177,85 178,805 180,81 180,74 179,975 179,135 184,16 181,65 182,875 183,325 186,675 185,84 185,005 187,51 187,88 182,52 184,30 186,00 186,96 186,505 187,165 185,17 182,52 183,83 187,47 182,91 187,83 187,65 187,90 183,500 öffentliche Verkehrsflächen öffentliche Grünflächen III. Hinweise und nachrichtliche Übernahmen Bereich ohne Ein- und Ausfahrt Zweckbestimmung Parkanlage Rad- und Fußweg als Hinweis (ungefähre Lage) Legende zur Planzeichnung II. Festsetzungen des Bebauungsplans I. Bestandsangaben Flurgrenze Flurstücksgrenzen und Flurstücksnummer Bestandsgebäude mit Hausnummer Höhenlinie befestigte Außenanlagen vorhandene Böschung Höhenpunkt vorhandenes Gelände Art der baulichen Nutzung (§ 9 Abs. 1 Nr. 1 BauGB) Gewerbegebiet (§ 8 BauNVO) Maß der baulichen Nutzung (§ 9 Abs. 1 Nr. 1 BauGB) GRZ Grundflächenzahl Bauweise, Baulinien, Baugrenzen (§ 9 Abs.1 Nr.2 BauGB, § 22 und 23 BauNVO) Baugrenze Verkehrsflächen (§ 9 Abs.1 Nr.11 BauGB) Sonstige Planzeichen Grenze des räumlichen Geltungsbereiches des Bebauungsplanes (§ 9 Abs.7 BauGB) Wasserflächen und Flächen für die Wasserwirtschaft, den Hochwasserschutz und die Regelungen des Wasserabflusses (§ 9 Abs.6 BauGB) Wasserschutzzone III B private Grünflächen mit Geh- und Fahrrecht für Anlieger zu belastende Flächen (§9 Abs. 1 Nr. 21 BauGB) Bezugspunkt für das Zusatzkontingent gemäß textlicher Festsetzung 1.4 N=0° W=270° O=90° S=180° 46,1° 67,2° 285° 342° E F G A B C D Umgrenzung von Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft Abgrenzung unterschiedlicher Nutzungen GH max. maximal zulässige Gebäudehöhe in Metern über Normal Null 1 Koordinatenpunkt Str.-Grün Zweckbestimmung Straßenverkehrsgrün hier Zweckbestimmung: Hochstaudenflure und Extensivgrünland (siehe textliche Festsetzung Nr. 6) Gauß-Krüger Katasterkoordinaten 1 Ordnungsziffer als Hinweis auf die textliche Festsetzung Nr. 7.2 Garten Zweckbestimmung Gartenfläche 182,52 geplante Ausbauhöhe der festgesetzten öffentlichen Verkehrsfläche als Ca.-Höhe in Metern über Normal Null # Parallelmaß Baumpflanzung gemäß textlicher Festsetzung Nr. 7 Kreisverkehr K 20n: Hier wird die Planstraße A „ Niederbergische Allee“ anknüpfen.


Haan_70_01
To see the actual publication please follow the link above